Bianca von Kannen Fotografie

Eure Familienfotografin im Allgäu

Hier findet ihr viele Infos zur Familienfotografie

Jeder kennt doch die Situation, wenn man sich Bilder aus der Kindheit anschaut?

Egal ob hochwertig, im Studio vom Fotografen, als Schnappschuss von unterwegs oder als kleines Kind beim Spielen: wir schauen alle gerne schöne, emotionale oder witzige Kinderbilder von uns an. Und direkt kommt man ins Erzählen: weißt du noch…?

Ist das nicht dieser eine Pulli, an diesem Tag hat es geregnet oder die Sonne geschienen, wir hatten so einen Spaß beim Fotoshooting oder danach waren wir noch ein Eis essen. Wir erinnern uns dank der Bilder an Situationen, Erlebnisse, Momente, Emotionen, Menschen. Und oft erkennen wir erst Jahre später den riesigen Wert der Bilder.

Genau so sehe ich meine Familienshootings: ich friere Momente und Situationen ein, halte diese besondere Zeit in eurem Leben fest, sodass ihr euch für immer daran erinnern könnt. Ich möchte eure besondere Verbindung, die Vertrautheit, das Lachen und die Liebe festhalten.

Egal ob draußen, in Füssen und Umgebung, in der schönen Allgäuer Natur oder im Fotostudio - immer geht es mir um die Momente zwischen den Momenten, um Augenkontakt, sich festhalten, Emotionen und ganz viel Spaß.

Auch, wenn ihr es bestimmt schon mal gehört habt: die Zeit vergeht so schnell. Schon ist euer Kind kein Baby mehr, sitzt, steht, läuft schon und was bleibt sind schöne Erinnerungen, in hochwertigen und wunderschönen Familienportraits festgehalten.

Beim Fotografieren, der Bildpräsentation oder der Abgabe der Bilder denke ich oft daran, wie ihr in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren auf die Familienportraits schaut, euch an die Zeit mit euren kleinen Kindern erinnert, die jetzt bereits erwachsen sind und vielleicht selbst schon Kinder haben.

Wir interessieren uns für ein Familienshooting.

Was ist der nächste Schritt?

Schaut euch doch gerne ein wenig auf meinem Blog um.
Hier findet ihr einige Beispiele, wie und wo ich fotografiere.

Euch gefällt der Stil, meine Bilder und ihr könnt euch vorstellen, so ähnlich fotografiert zu werden? Dann schreibt mir gerne eine E-Mail mit eurer Telefonnummer oder ruft mich direkt an für das erste Telefonat. Hierbei besprechen wir alles, was für das Fotoshooting wichtig ist: wer fotografiert wird, eure Wünsche, Vorstellungen und Ideen, was euch wichtig ist, was ihr mit den Bildern machen möchtet (Fotoalbum, schöne Wandbilder oder lieber beides), die Kleidung, den Ort, die Uhrzeit, den Termin und den Ablauf.

Ich nehme mir viel Zeit für die Beratung – bei mir gibt es keine „Schnappschüsse“ und kein Konzept, das ich jedem aufdrücke: jede Familie ist für mich einzigartig, besonders und ihr verdient ein Familienshooting, dass genau zu euch passt. Egal ob abenteuerlustig, wild, verspielt, verschmust, kuschelig oder minimalistisch, ich stelle mich auf jede Familie individuell ein und berate euch ganz ausführlich.

Wie läuft ein Familien-Fotoshooting ab?

Wir treffen uns am vereinbarten Ort, entweder draußen in der Natur oder im Fotostudio Roßhaupten. Ihr kommt bereits in der ausgesuchten und besprochenen Kleidung, sodass wir direkt starten können und für die Kids keine Wartezeiten anfallen.

Während dem Fotoshooting sage ich verschiedene Ecken und kleine Aufgaben an, denn das wichtigste ist für mich, dass ich euch so fotografiere, wie ihr seid: ungestellt und natürlich, ohne steife Posen, dafür mit viel Emotion, lachen, Kitzeln, Verbundenheit und Spaß. So entstehen die besten Bilder.

Hier findet ihr meine Pakete und Preise.

Für Baby-, Kinder- und Familienshootings empfehle ich das „Portraitshooting“, wir fotografieren ca. eine Stunde lang in sämtlichen Varianten und Gruppierungen, je nach Familiengröße gerne auch Einzelportraits.

Was sollen wir anziehen?

Nach unserem Telefonat sende ich euch meine Broschüre mit den wichtigsten Infos zu.

Sie beinhaltet unter anderem einen kleinen „Style-Guide“, also Beispielbilder, wie ihr euch anziehen könnt, damit alles harmonisch aussieht und ihr auf den Bildern noch besser rüberkommt.

Grundsätzlich gilt: kein Partnerlook, nicht zu viele Muster und am besten auf 3-4 Farben einigen. Mehr darüber erzähle ich euch gerne bei unserem Telefongespräch, denn dann gehe ich auf die Jahreszeit und die von uns gemeinsam ausgesuchte Fotolocation ein.

Wir sind eine große Familie und möchten gerne schöne Bilder von uns -

welche Möglichkeiten gibt es?

Egal ob Großfamilie, Patchworkfamilie, Familie mit erwachsenen Kindern oder reicher Kindersegen: bei mir sind alle willkommen und ich freue mich, euer Familienglück festhalten zu dürfen. Hier gibt es einige kleine Spielregeln zu beachten, damit wir eine entspannte und lustige Zeit zusammen verbringen und dabei schöne Bilder machen können.

Fotografiert wird draußen, damit sich alle bewegen können, keine Langeweile aufkommt und die Kleineren auch mal rennen und ihre Energie rauslassen können.

Außerdem fotografiere ich einfach so gerne in Bewegung.

Wir fangen mit den wichtigsten Aufnahmen an (meistens die komplette Familie) und machen dann mit den jüngsten Familienmitgliedern weiter. So arbeiten wir uns Schritt für Schritt weiter und wenn die Lust ein wenig nachlässt, ist das wichtigste schon geschafft.

Wie bei allen Familienshootings leite ich euch an, stelle die Gruppen zusammen und gebe kleine Anweisungen, damit alles reibungslos klappt.

Ihr werdet nicht so gern fotografiert

oder fühlt euch weniger fotogen?

In Bewegung, in Verbindung und ganz natürlich geht es nicht darum, eine Modellfigur zu haben, das perfekte Gesicht zu zeigen oder die schöne Pose einzunehmen.

Ganz im Gegenteil – ich fotografiere alltägliche, kleine Momente und Gesten, schön festgehalten.

Dein Kind sieht nicht deine Makel, deine Kilos zu viel oder deine schiefe Nase. Es sieht dich als Mama oder Papa, als Elternteil, als liebevollen und wichtigen Menschen im Leben.

Es schaut auch später zurück und sieht die Liebe auf den Bildern, den Spaß, den ihr zusammen hattet, die Fürsorge und eure einzigartige Beziehung zueinander.

Erlaube dir, so zu sein, wie du bist. Erlaube dir, dich zu zeigen, ohne negative Gedanken oder Unsicherheiten. Denke an später, an dein Kind und wie wichtig diese Bilder für euch alle sein können.

Ich freue mich euch kennenzulernen

JETZT ANFRAGEN UND TERMIN VEREINBAREN