Bianca von Kannen Fotografie
Portraitstudio Füssen

Portraitstudio Füssen


Wie viele von euch schon mitbekommen haben, haben wir (mein Mann Mick und ich) gebaut.
Am 05. November 2019 ist unser Fertighaus „angekommen“, und wurde in zwei Wochen aufgebaut. 4 Monate haben wir dann den Innenausbau gemacht.
Wir haben im Erdgeschoss ein großes Tageslichtstudio zum Fotografieren, einen Konferenzraum für Besprechungen und Bildauswahl, zwei Arbeitsplätze, eine kleine Küche, sowie eine Kundentoilette. Im Obergeschoss wohnen wir.

Im neuen „Gewerbegebiet Ost“ in Roßhaupten, nur 10 Minuten von Füssen entfernt, ist unser neuer Wohn- und Arbeitsplatz und wir fühlen uns so wohl hier.
Es war, seit wir uns vor knapp 8 Jahren kennen gelernt haben, unser größter Wunsch, ein eigenes Reich zu haben, einen Ort, an dem wir uns ausleben und kreativ entfalten können.
Diesen Wunsch haben wir uns erfüllt uns sind jeden Tag dankbar und sehr sehr glücklich, hier sein zu dürfen.

Anfang März sind wir eingezogen, es gab noch einiges zu tun, doch jetzt ist soweit alles bereit und die ersten Kunden könnten empfangen werden.
Könnten schreibe ich, denn zurzeit ist nichts normal, vieles auf den Kopf gestellt und das soziale Leben steht auf Halt.
Die „Corona-Krise“ hat uns alle im Griff, betrifft uns alle mehr oder weniger.
Und so muss auch ich leider Abstriche machen, kann nicht, wie geplant, erste Testshootings machen und Kunden zu Vorbesprechungen einladen.
Ich muss, wie viele andere auch, warten, mich gedulden und hoffen, dass alles bald vorbei ist und wir zurück zur Normalität kehren können.

Trotzdem konnte ich nicht länger warten und wollte unbedingt mein neues Fotostudio testen.
Ist alles so, wie ich es mir vorgestellt habe?
Fällt das Licht so, wie ich es mir wünsche, ist genügend Platz, gibt es genügend Abwechslung, genügend Ecken und genügend freie Flächen?
Mick hat die ganze Raumaufteilung geplant, zusammen haben wir etliche Stunden über Plänen gebrütet, gezeichnet, überlegt, verworfen und wieder neu aufgebaut.

Jetzt, da alles fertig ist, möchte ich natürlich unbedingt alles zeigen und euch teilhaben lassen, an meiner Freude.
Einen kleinen Einblick in mein neues Reich gebe ich euch heute. Und da ich keine Leute hier haben darf, habe ich mich selbst vor die Kamera gestellt.
Zum einen sehr ungewohnt, da ich alles mit Selbstauslöser fotografiert habe, zum anderen bin ich ja auch Fan davon, sich immer mal wieder selbst vor die Kamera zu stellen, um nachfühlen zu können, wie sich meine Kunden fühlen.

Ich hoffe, ihr bekommt einen Eindruck vom Studio, und vor allem Lust, auch mal vorbei zu kommen, und euch von mir fotografieren zu lassen.
Hier geht's zum Fotostudio Roßhaupten.

Alle Preise, Pakete und weitere Infos findet ihr hier auf meiner Website.
Wenn noch Fragen offenbleiben, freue ich mich auf eure E-Mail oder eine Nachricht über das Kontaktformular. Ich rufe euch gerne an und wir besprechen alles unverbindlich.

Nun bleibt mir noch zu sagen: vielen Dank fürs Vorbeischauen, danke fürs Lesen, bleibt gesund. Ich freue mich auf euch – bis bald!

Bianca von Kannen
Über die Autorin:

Lasst uns unser gemeinsames Abenteuer starten - egal ob Paarshooting, Freundeskreis, Familie oder Clique. Locker, ungezwungen und abenteuerlustig, genau so, wie ihr auch sonst seid. Ich freue mich, euch dabei mit meiner Kamera zu begleiten und diese echten, ungestellten Momente festzuhalten.

Telefon: +49 8367 913 2992

Webseite: https://www.bianca-von-kannen.de E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!